• Imke - Stadträume für Bienen auf Dächern des Immobilienportfolios

    Wir fördern
    Naturtalente.

  • Stadträume
    für Bienen

  • BienenBoxen auf dem Dach des DomAquaree

    Bienen auf dem
    DomAquaree Berlin

Imke - Stadträume für Bienen
by Union Investment

An über 30 Standorten startete Union Investment in 2020 ihr Bienenprojekt "Imke". In Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein Stadtbienen e.V. wurden auf den Dächern der Immobilien je zwei Bienenvölker in sog. Bienen-Boxen angesiedelt. Ziel ist es die Population der Bienen hierzulande zu stärken und damit auch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Weitere Standorte sollen folgen.

Nachhaltigkeit, die fliegen kann

Die ökologische Bienenhaltung und das Wohlergehen der Bienen stehen bei Imke im Vordergrund.
Bienen-Einlauf in Bienen-Box an einem Standort von Union Investment

Neben der langfristige Wertentwicklung haben wir immer auch die nachhaltige Ausrichtung unserer Immobilien zum Wohle für Umwelt und Gesellschaft im Blick. Denn der Gebäudesektor ist in Deutschland für gut 30 Prozent der CO²-Emissionen verantwortlich. Die Immobilienbranche trägt somit eine besondere Verantwortung und kann mit ihrem Handeln positiven Einfluss nehmen. Wir versuchen daher die Nachhaltigkeitsperformance unserer Immobilien immer weiter zu verbessern. Auch kleine Projekte machen dabei einen Unterschied. So zum Beispiel unser Projekt Imke.

Imke und die Imker

Unsere Bienen werden durch professionelle Imker des gemeinnützigen Vereins Stadtbienen angesiedelt und betreut.
Imke-Imker zeigt Kursteilnehmern eine Naturwabe

Vor der Ansiedlung sind zunächst alle Standorte durch die Imker auf ihre Eignung überprüft worden. Sie schauen auch über das gesamte Jahr regelmäßig nach unseren Honigbienen. Zu den Aufgaben eines Imkers gehört unter anderem die Überwachung der Gesundheit und Entwicklung, Behandlung von Krankheiten und Vorbereitung für das Überwintern der Bienen. Teil des ökologisch-nachhaltigen Konzepts ist es, dass die Bienen auf ihrem Honig überwintern. Unsere Imker ernten daher nur den überschüssigen Honig mit dem wir dann unseren Mitarbeitern, Partnern oder Kunden eine Freude machen.

Video - Bienenansiedlung auf dem EMPORIO

4K-Version-Union-Investment-IMKE-rc18.mp4
Am 13. Juli zogen zwei Bienenvölker auf das Dach des Bürogebäudes EMPORIO in der Hamburger Innenstadt.

Wußten Sie schon?

5.000.000.000

So hoch ist der volkswirtschaftliche Nutzen der Bestäubung allein in Deutschland. Weltweit sind es ca. 256 Milliarden Euro.

Friedliebend, fleißig und unentbehrlich

Abgesehen von der Bedeutung der Bienen für den Menschen, sehen die grundsätzliche Verantwortung, die Artenvielfalt und damit auch die Bienen, auf unserem Planeten zu erhalten. Denn die Probleme sind menschengemacht. Landwirtschaftliche Monokulturen, Pestizidbelastung und die Verbreitung der eingeschleppten Varroamilbe, setzen den
Beständen der Bienen zu. Imke leistet hier einen kleinen, aber wichtigen Beitrag, diese hierzulande zu stabilisieren.

4.000 Obst- und Gemüsesorten

Bis zu 80% unserer Nutz- und Wildpflanzen sind auf ihre Bestäubungsleistung angewiesen. Ohne die fleißigen Sammler würde deshalb nicht nur Honig auf unserem Speiseplan fehlen. Äpfel, Pfirsiche, Gurken, aber auch Baumwolle und vieles mehr wären auf einmal knapp, da sie im großen Maße von der Bestäubung durch Bienen abhängig sind.
 
4.000 Obst- und Gemüsesorten

Friedliche Sammelleidenschaft

Honigbienen sind sanftmütige und fleißige Sammlerinnen. Sie ernähren sich rein vegetarisch von Pollen und Nektar. Da es Bienen immer in Richtung Licht zieht, haben sie kein Interesse daran, in Räume zu fliegen. 
Honigbienen sind friedliche Sammler

Bienen in der Stadt

Deutschlands Innenstädte sind überdurchschnittlich grün. Bienen finden hier problemlos ausreichend Nahrung. Und das ganzjährig und abwechslungsreich, denn in der Stadt gibt es keine Monokulturen und so gut wie keine Pestizide. So gesehen geht es der Biene in der Stadt oft sogar besser als auf dem Land.
Bienenseminare vermitteln Wissen über Bienen

.

Honigernte

Bei dem ökologischen und nachhaltigen Konzept des Stadtbienen e.V. steht die Honigbiene und damit auch das Überwintern des Bienenvolkes auf eigenem Honig im Fokus. Daher wird im Herbst immer nur der Überschuss an Honig geerntet.
Imke - Weltmeister - 1 kg Honig pro Jahr

Bienen auf dem Dach

Bienenvölker decken einen Flugradius von bis zu 5 km ab. Dabei stellt die Höhe auf einem Dach keine Herausforderung dar. Wichtig ist lediglich, dass die Bienenbox an einem windgeschützten Platz steht.
Bienen-Boxen auf dem StadtQuartier RiemArcaden

Wußten Sie schon?

120.000

So viele Kilometer legt ein Bienenvolk für 1kg Honig zurück.

Auch interessant für Sie

Die Bienen-Box von Stadtbienen e.V.

Stadtbienen e.V.

Stadtbienen e.V. fördern eine ökologische Bienenhaltung und den Schutz von Wildbienen im städtischen Raum.

Imke- Der Flyer zum Projekt

Der Flyer zum Projekt Imke

2020 startete Union Investment das Projekt Imke, Stadträume für Bienen. Der Flyer gibt einen Überblick über das Projekt.

Nachhaltige Immobilieninvestments

Nachhaltige Immobilieninvestments

Im Sinne eines langfristigen Werterhalts sind nachhaltige Immobilien-Investments fester Bestandteil unserer Geschäftsstrategie.